Brix Immobilien

Brix Immobilien

Mietrecht – Duschen in der Badewanne ohne Duschaufsatz vertragswidrig

Autor: Mark Dieterle am 28.04.2017

Ist das Badezimmer der Mietwohnung nur mit einer Badewanne (ohne Duschaufsatz) und nur halbhoch gefliest vermietet, stellt das Duschen im Stehen eine vertragswidrige Nutzung dar. (LG Köln, Urteil vom 24.02.2017, AZ: 1 S 32/15)

Quelle: IVD Mitte